Von Kirchen und Tempeln

Wenn alle Kirchen und "Tempel Gottes" auf Erden zerfallen
von Gras, Büschen und Bäumen überwachsen

werden die Menschen entdecken
dass der wahre Tempel Gottes
immer schon in ihnen selbst war

das wahre Tor zum Reich Gottes
nur in ihnen selbst

im innersten ihres Herzens
im innersten ihrer Seele
zu finden ist
und immer dort war

dort gewartet hat
von ihnen entdeckt und geöffnet zu werden

den Schlüssel hierzu hat Gott all seinen Kindern im Herzen versteckt
damit er nie verloren
nie gestohlen
und doch immer greifbar nahe sein wird

mit der Liebe in deinem Herzen findest du das Tor zu deiner göttlichen Seele
und deine göttliche Seele ist das Tor zu Gott
zum wahren Tempel Gottes

nur deine Liebe allein kann dieses Tor öffnen
niemand kann dir den Weg zum wahren Tempel Gottes versperren

denn er ist ausser Reichweite aller anderen Menschen, Tieren und sonstigen Wesen

selbst wenn man dich deines physischen Körpers beraubt, so kann niemand den Schlüssel erkennen oder berühren
denn er ist jenseits des physischen
nur dein allein

selbst ohne deinen physischen Körper
kannst du immer noch das Tor zu Gott öffnen
denn deine Liebe bleibt erhalten
überdauert Geburt und Tod
Überdauert alle Ewigkeit

das heiligste aller Geschenke
von Gott an dich
damit du immer zu ihm zurück
wann immer du nach Liebe hungerst oder dürstest
wann immer du Schutz oder Wärme brauchst

der wahre Tempel Gottes steht dir immer offen
von Ewigkeit zu Ewigkeit

allen deinen Mitmenschen ebenso
wohl behütet, verborgen und doch leicht zu finden
am Tag an dem du nach Liebe suchst
wirst du das Tor zu Gott finden

öffne es
denn du bist immer willkommen
die Liebe Gottes ist immer für dich da
und du wirst immer Einlass finden
egal wann und weshalb
du Einlass suchst

dein Schlüssel allein öffnet das Tor
dahinter war immer schon Gott
dahinter wird immer Gott sein
auch wenn du ihn fernab gesucht
nach ihm gerufen
Jahrtausende gewartet

war er immer JETZT bei dir
in dir
dich erfüllend
wenn du ihn willkommen heisst

denn DU warst immer willkommen
aber du hast deine Tür versperrt gehalten

daher die vielen Irrwege durch Häuser, Kirchen und Tempel aus Stein
denn sich waren sichtbar für deine Augen
das Tor zu Gott jedoch war nur fühlbar
für dein Herz und deine Seele

eine Kirche, ein Tempel, eine Synagoge, ein Ashram, ein Haus

darf nur dann ein Haus Gottes
ein Tempel Gottes
genannt werden

wenn es allezeit - Tag und Nacht - geöffnet
alle Menschen immer willkommen sind
egal ob jung oder alt, Mann oder Frau, schwarz oder weiss
egal in welcher Kultur aufgewachsen
egal in welcher Religion erzogen

Menschen jederzeit Schutz finden dürfen

Schutz vor

- Verfolgern, Behörden und Störefrieden
- Gerichten und Anwälten
- Kälte, Nässe und Sturm
- Hunger und Durst
- Einsamkeit und Krankheit

Und ist ein Haus, ein Tempel oder eine Kirche auch nur eine Stunde im Jahr verschlossen
oder wird auch nur einem einzigen Menschen der Zugang verwehrt
egal aus welchem Grunde

so darf dieses Haus nie Haus Gottes genannt werden

Nur gestohlene Güter
oder unlauter erworbene Güter und Schätze
können wieder gestohlen werden

denn Gott schützt seine Kinder der Liebe

also braucht ein ehrlicher Mann
ein Haus das ehrlichen Menschen gehört
ein Tempel Gottes der mit Gaben der Liebe gefüllt

nie einen Dieb fürchten
denn nur diejenigen die reinen Herzens
die hungernd oder dürstend
frierend oder schwach
Schutz und Geborgenheit suchend

werden in ein Haus Gottes kommen können
und sie dürfen nehmen was im Haus Gottes ihre Not lindert
denn ein Haus Gottes
ist voller Gaben Gottes
voller Liebe Gottes
voller Segen Gottes

und was immer im Hause Gottes
ist von Gott
für all seine Kinder
ein Geschenk an die armen, schwachen, kranken, bedürftigen
ein Geschenk der Liebe an die Geliebten

im wahren Tempel Gottes
gibt es immer nur Fülle
denn Gott ist Fülle
erfüllt von allem was dein Herz und deine Seele je begehrt
was dein Herz und deine Seele je brauchen
um glücklich zu sein
glücklich in alle Ewigkeit

Gott ist Liebe

Überblick alle Kapitel | Cyberspace Ashram für Kriya Yoga und göttliche Liebe