Innere Widerstände und Abneigungen durchleben und auflösen

Begegne dem Objekt deiner Ängste
Begegne dem Objekt deiner Ängste
bis die Angst in Liebe aufgelöst ist.

Durch offenes - und wenn erforderlich wiederholtes - Durchleben des Objektes oder Situation des eigenen inneren Widerstandes oder der eigenen Abneigung löst sich durch Versöhnung mit diesem Objekt der innere Widerstand oder die Abneigung auf. Dies kann jedoch nur dann erfolgreich vollzogen werden, wenn dieser Prozess vollkommen freiwillig durchgeführt wird.

Egal worum es sich handelt - du wirst durch diese Methode auch zu einer inneren Versöhnung mit dem Objekt des eigenen inneren Widerstandes oder Abneigung erfahren können. Du kannst diese Methode der wiederholten durchleben und erleben einer bestimmten Situation oder eines bestimmten Objektes auch mit der Methode des in Liebe auflösen kombinieren - wie im Kapitel "Abneigung und Angst, wie du sie in göttlicher Liebe auflösen kannst" beschrieben.

Der für einen Erfolg wichtige Punkt ist jedoch, dass du dir voll bewusst bist, dass alles ein Teil von Gottes Schöpfung ist, alles ein Teil Gottes und dass Gott dich beim Auflösen von Widerständen, Ängsten, Abneigungen u.s.w. Immer in Liebe helfen kann. Sowohl vorher, während als nach einer solchen intensiven Lern-Situation.

Sei mutig und abenteuerlicher. Alles was du erleben kannst ist von Gott geschaffen und wenn du dich in allen Situationen immer - das heisst in jeder Sekunde deines Seins - in Liebe an Gott wendest, so wird dir Gott bei allem in Liebe helfen was du zum lernen und dich befreien brauchst.

Bedenke, dass jegliche Abneigung - egal gegen was und warum - dich auch von Gott und deinen Liebsten trennen kann. Also kann all dies dich auch für das vollkommen göttliche Lieben und Lieben lassen teilweise oder ganz verschliessen. Sich von allen Abneigungen, Widerständen, Ekeln, Ängsten u.s.w. zu befreien, gehört also zur Aufgabe eines jeden ernsthaften Gottsucher.

Lerne mutig und voller Liebe zu Gott durch alle Stürme der Gedanken und Gefühle zu tauchen oder zu surfen - denn alles ist ein Teil deiner selbst - da alles ein Teil von Gottes Schöpfung - und somit Gottes ist. Sag ja zum Leben. Sag ja zum Lernen. Sag ja zum Lieben - in allen Situationen. Je mehr du selbst erlebst durch aktives leben und lernen - je mehr direkte wertvolle Erfahrungen kannst du sammeln. Aus dem Schatz einer Grosszahl von verschiedensten Erfahrungen in deinem Leben, wirst du später das vollkommene Gottvertrauen erhalten - denn du wirst erleben dass du alle Abenteuer des göttlich Liebenden immer vollkommen lebendig, bewusst und heil - aber um Schätze der Erfahrungen bereichert überleben wirst.

Was du in Liebe aufzulösen vergeblich versucht hast - da stürze dich hinein und durchlebe liebend was du lange Zeit erfolglos zu verdrängen versucht hast. Am Schluss bleibt immer eine grössere Fähigkeit zur Liebe übrig - am Schluss findest du immer einen liebenden himmlischen Vater der dich die gesamte Zeit in allen Situationen liebevoll beschützt und geführt hat.

Gottes Liebe ist bunt wie einn Regenbogen

Alle Kapitel: Auf den Flügeln der Liebe - auf dem Weg zu Gott | Cyberspace Ashram für Kriya Yoga