Göttergattin und Göttergatte sind von Gott geschaffene Seelenpartner oder Dualseelen
jede Frau ist eine Göttergattin
mit oder ohne Göttergatten auf Erden
so wie jeder Mann auch ein Göttergatte ist

Millionen suchen nach ihrem Seelenpartner - sie alle fühlen das vorhanden sein und haben den intensiven Wunsch nach der einen Liebe an die sie sich noch erinnern in ihrem tiefsten Innern. Viele fühlen auch den Ruf des eigenen Göttergatten oder Göttergattin - sein Ruf basiert auf Hunger nach wahrer Liebe. Manchmal fühlt sie sogar seine Liebe - wirklich fühlen so wie wenn er hier wäre. Die Liebe eines spirituell sehr weit voran geschrittenen Göttergatten kann über jede Distanz wirklich gefühlt werden - umgekehrt ebenfalls.

Lutusblumen

Göttergattin und Göttergatte sind von Gott geschaffene Seelenpartner - geschaffen um in alle Ewigkeit sich zu lieben, verwöhnen und glücklich zu machen.

Wo aber ist denn meine Göttergattin ? Mag sich so mancher Mann fragen ..

und

Wo ist mein Göttergatte ? Mögen sich liebeshungrige Frauen fragen ...

in Gott wirst du deinen Seelenpartner finden. Die meisten werden ihren heiligen Partner erst in Gott erkennen. Zu gross sind Vorwürfe, Nachgetragenes, Altersunterschied oder eigene selbstsüchtige Wünsche. Sodass sich Tag für Tag die Frage stellt

Geld oder Liebe

Meist gewinnt das Geld oder die Selbstsucht. Vor allem bei jüngeren Menschen unter 30-40 Jahren. Später, wenn die Menschen älter und reifer werden, haben sich meist so viele Hindernisse angesammelt, Hindernisse die zwischen der dir und deinem Seelenpartner stehen, Hindernisse wie:

Warum habe ich keinen Seelenpartner hier und jetzt bei mir ?

Weil einer von beiden oder beide einmal vor langer einen Fehler gemacht hat und der andere unfähig war dies in seiner Liebe aufzulösen ! Vielleicht hat euch Gott immer wieder zusammen geführt - einer oder beide von euch jedoch immer noch trotzig, strafend oder nachtragend die volle Vereinigung verwehrt. Zur wahren grossen Liebe jedoch bedarf es immer der Bereitschaft beider !!! Verwehrt einer von beiden die Versöhnung - so geht der andere nach Hause oder wartet geduldig ... eine Inkarnation, mehrere oder gar viele ... bis der Liebeshunger des anderen so gross geworden ist dass auch die Bereitschaft nach Versöhnung und heiliger Hochzeit wieder vorhanden ist - dann aber für den Rest der Ewigkeit. Wer einmal einen so grossen und scherzhaften Fehler begangen hat und ihn danach berichtigt hat - der wird für den Rest der Ewigkeit daraus gelernt haben. Es gibt krasse und schmerzhafteste Fehler die man nur ein einziges mal macht und für alle Zeiten daraus herauswächst und lernt

Wie alt ist dein Seelenpartner ?

Alter spielt keine Rolle - während normal der Göttergatte älter sein mag als seine Göttergattin, so ist durch fehlgeschlagene Inkarnationen oder durch anhaltend verdrängte Lektionen der Liebe zahlreiche Ausnahmen grossem Altersunterschied oder gar weibliche Partner die wesentlich älter sein werden wie ihr Göttergatten.

Das Alter spielt nur im Kopf einiger eine echte Rolle - denn Seelenpartner sind heilige Ehen die Millionen von Jahre alt sind - welchen Unterschied können da ein paar irdische Jahre machen ... Alleine ausschlaggebend ist die heilige von Gott geschaffene Harmonie, die innere ewige Verbindung die zwischen Göttergatte und Göttergattin immer besteht und in alle Ewigkeit durch Gott gesegnet bestehen bleiben wird.

Wo ist denn mein Seelenpartner - magst du dich fragen ...

Entweder zu Hause in Gott oder aber wenn hier und jetzt auf Erden dann höchst wahrscheinlich da wo du ihn am allerwenigsten wünscht oder erwartest. Dort wo du dich am allermeisten sträubst hinzugehen - in ein Land wo du die grösste Abneigung hast und gleichzeitig die grössten Wachstumsreize finden könntest. Dort wo du am schnellsten spirituelle Fortschritte machen kannst.

Die Liebe zwischen Seelenpartnern ist grenzenlos - daraus resultiert zum einen, dass sie dazu neigen in geographischer Nähe inkarnieren wollen, und zum anderen auch die Bereitschaft haben dort zu inkarnieren wo der andere Partner die ihm noch fehlenden spirituellen Lektionen erhalten kann.

Wie kann ich meinen Seelenpartner zurückerobern ?

Erlieben sollst du dir deinen Göttergatten oder deine Göttergattin !! Nur durch wahre göttliche Liebe werdet ihr beide wieder eins werden können. Gewachsen durch die Schmerzen und Fehler aller Trennungsjahre wird eines Tages eure Liebe so klar, rein und göttlich dass alles je geschehene Null und nichtig wird und in einem einzigen Augenblick in eurer heiligen Liebe und durch Gottes Segen und göttlicher Hilfe eine Wiedervereinigung eintritt. Hier auf Erden oder zu Hause - im Himmel unter Gottes Dach

2 Punkte jedoch sind zu beachten.

Vorausgesetzt dass dein Seelenpartner hier und jetzt auf Erden inkarniert ist - so bedarf es der gleichzeitigen Bereitschaft beider Seelenpartner - der Liebesbereitschaft und Liebesfähigkeit des Göttergatten ebenso wie der Liebesfähigkeit und Liebesbereitschaft der heiligen Göttergattin.

  1. sich voll und ganz lieben zu wollen
  2. ganz und gar frei füreinander zu sein - d.h. frei beruflich, von Eltern und Studium frei, frei von falschen Partners

Fehlt einer der beiden o.g. Punkte - so muss der andere warten, wird ihm das Warten zu lange, so besteht die Gefahr oder Möglichkeit, dass der sich vorübergehend in eine falsche Beziehung einlässt weil sein Liebeshunger zu gross ist. So kann es geschehen dass Jahre oder Jahrzehnte vergehen, eventuell gar fast ein ganzes Leben auf Erden, und beide sich immer nahe sind und doch immer etwas zwischen beiden steht, weil mangels spiritueller Reife einer von beiden im entscheidenden Moment immer einen wesentlichen Fehler macht und so seine Freiheit immer wieder verliert. Der stärkere von beiden muss die Fehler des anderen in seiner Liebe auf lösen, damit zum richtigen Zeitpunkt das Happyend entstehen kann. Ansonsten gilt es bis nach dem Tod auf sein Liebesglück zu warten. Für beide schöner jedoch ist es. wenn sich beide aus eigener Liebes-Kraft und eigener Einsicht und erlangter spiritueller Reife zusammen geliebt haben und alles zwischen ihnen stehende in ihrer eigenen in Gott gereiften Liebe aufgelöst haben. Dieses sich selbst zusammen-lieben führt zur ewigen Gewissheit dass ihre Liebe zueinander und Ihre Treue und ihr Vertrauen zu Gott so gross, stark und geläutert worden ist dass sie fortan alles immer sofort in ihrer heiligen, göttlichen Liebe rein halten können und immer in Liebe bleiben werden - in alle Ewigkeit.

Liebende werden hier und jetzt auf Erden oft Hindernisse erleben. Menschen die sich zwischen die von Gott zusammengeführten stellen, Menschen die des Glückes neidisch sind, die eifersüchtig sind oder gar aus reiner erlangter oder entstanden er Boshaftigkeit immer wieder die heilige Ehe zwischen Göttergattin und Göttergatten zerstören wollen. Erinnere dich an das Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen und der Eifersucht einer Frau auf die Schönheit einer anderen. Solche Märchen wiederspiegeln oft allertiefste spirituelle Lektionen und Wahrheiten. Am Schluss jedoch gewinnt immer die Liebe - weil die Liebe des einen Göttergatten immer stärker ist als alle Boshaftigkeiten aller anderen zusammen. Weil ein wahrlich liebender Göttergatte immer in Gott verankert ist und in alle Ewigkeit sein wird.

Solche boshaften Menschen wenden sich immer an den schwächeren der beiden. Bei einem in Gott verankerten Menschen hätten sie nie Erfolg - nur bei gutgläubigen schwachen oder bei liebeshungrigen oder zweifelnden Menschen können sie mit zerstörenden Methoden einen vorübergehenden Erfolg haben. Zweifeln kann nur wer von Gott getrennt ist. Von Gott getrennt ist grundsätzlich jeder sterbliche - ausser ein Erdenmensch hat durch heilige Techniken wie göttliche Liebe in Kriya Yoga Gottes-Verwirklichung und somit vollkommene Einheit mit Gott erlangt.

Dazu gibt es zu sagen, dass jeder Seelenpartner, jeder wahrlich liebende Erdenmensch in seiner Gottesliebe und Liebe zu allen Menschen so stark werden muss, dass er durch alle Hindernisse hindurch immer in Gott verankert bleibt und immer treu zu seinem Gottgeschenkten Partner ist und bleibt - durch alle Höhen und Tiefen des ewigen Seins auch und besonders in den Dunkelheiten und Grausamkeiten des irdischen Daseins mit all seinen allerschwersten Liebesprüfungen.

Wahre tiefste und reinste Liebe zwischen Seelenpartnern

Es ist immer die heilige Pflicht des Göttergatten seine Göttergattin nach Hause zu lieben. Das bedarf der göttlichen Kraft und Stärke der Liebe des Göttergatten - jedoch gehört es auch zu den heiligen Aufgaben der Göttergattin sich lieben zu lassen - sich für seine Liebe zu öffnen. Eine liebeshungrige Göttergattin kann nur mit Liebe genährt werden wenn sie ihr Herzerl öffnet für seine göttliche Liebe ... ansonsten wird sie noch weiter nach Liebe hungern und dürsten bis ihr Stolz sich der Liebe neigt.


Die Lehre der Liebe führt zu Gott und somit zu deinem Seelenpartner

in ewiger Liebe und göttlichem Segen

hans


Das Gebot der Liebe gilt in allen Lebenslagen

Gottes Liebe ist bunt wie einn Regenbogen

Übersicht aller Kapitel Auf den Flügeln der Liebe - auf dem Weg zu Gott | Cyberspace Ashram für Kriya Yoga