Schlusswort

Möge Gottes Segen und Gottes Liebe Dich immerwährend erfüllen und seine allheilende bedingungslose Liebe alle Wunden Deiner Inkarnationen auflösen.

Du warst es, der sich von Gott entfernt hat, so liegt es nur an Dir, Dich wieder Gott zu öffnen, damit er Dich zu sich holen darf, wenn Dein Herz und Deine Seele danach rufen und darum bitten. Je grösser Deine Sehnsucht nach Gott, je schneller wirst Du eins sein mit Gott.

Als Autor eines heiligen Textes habe ich mir das Recht auf kreative Freiheit in Bezug auf Rechtschreibung und Grammatik genommen. Sprache ist etwas lebendiges und wird sich im Laufe der Zeit weiterhin ändern. Möge der Text im Original belassen bleiben. Irdische Sprache in jeglichem Land ist immer mangelhaft um Göttliches zu erklären oder darzulegen. Nur der göttliche Geist des Menschen - jenseits des Intellekts kann göttliches vollkommen rein erfassen. Möge dem Leser sein Geist - seine intuitive Wahrnehmung dazu dienen den tiefsten und reinsten Sinn, die göttliche Wahrheit in diesen vorliegenden Texten zu erkennen. Wenn auch die Sprache und die Worte sich in ihrer Bedeutung verändern können im Laufe der Jahrhunderte, so wird der Inhalt, die Bedeutung und absolute Wahrheit in diesen Texten doch allen Wahrheit- und Gottsuchern offenbart werden. Wende dich beim Studium heiliger Schriften immer in deinem Innersten an Gott, so wird auch Gottes Segen und Liebe dir beim Verständnis der Texte helfen und dein Bewusstsein erleuchten.

Möge die Wahrheit dieser Texte und aller eventuell noch folgender Kapitel dich befreien und zu Gott führen.

In Liebe und Gottes Segen

hans

Gottes Liebe ist bunt wie einn Regenbogen

Alle Kapitel: Auf den Flügeln der Liebe - auf dem Weg zu Gott | Cyberspace Ashram für Kriya Yoga