Lichtdusche mit Gottes Liebe

Herz

Öffne dich für Gott, für Gottes Segen und Gottes Liebe

Licht und Liebe ist Energie ebenso wie Wasser oder Luft

Kenntnis der Technik der Lichtdusche ermöglicht dir seine erfolgreiche Anwendung

Durch Kenntnis über die Physiologie des "sich für Gott Öffnens" erlangst du die Fähigkeit dich von Gott reinigen, heilen und befreien zu können. Dieses Kapitel sowie alle weiteren Kapitel danach helfen dir dir für Gottes Segen und heilende Liebe öffnen zu lernen, um dich täglich von allem zu befreien was dich belastet oder von Gott trennt.

Du solltest nun alle bisherigen Kapitel des Textes "auf den Flügeln der Liebe - auf dem Weg zu Gott" des Cyberspace Ashram ausführlich studiert und verstanden haben bevor du dich jetzt mit diesem und den folgenden Kapiteln befasst. Nun bist du bereit für praktische, spirituelle Anwendung des besprochenen aller bisheriger einleitenden Texte. Lies bitte alle Kapitel, auch die früheren wiederholt durch, bis du vollkommen sicher bist auch die feinsten Details voll und ganz verstanden zu haben.

Die Lichtdusche ist einfach und kann auch leicht von Kindern in jedem Alter gemacht werden

Diese Übungen und Techniken werden deinen spirituellen Fortschritt stark beschleunigen und helfen dir den Weg der Liebe zu Gott sanft und liebevoll zu gehen. Gott ist Liebe - also ist auch der Weg zu Gott immer ein Weg der Liebe - so du diesen Weg der Liebe von Anfang an annehmen und verwirklichen willst. Alle Texte und Übungen sind zum gleichzeitigen Praktizieren und lernen vorgesehen. Sowohl das theoretische Studium des gesamten Textes, als auch das Verwirklichen der darin erwähnten Gesetzen und Prinzipien ebenso wie das Praktikum aller erwähnten feinstofflichen Übungen sollten in grosser Harmonie zueinander als grosse Einheit verstanden wissen. Als grosse Einheit sollst du somit auch all dies gesamthaft ausführen - oder alles lassen - zu deiner eigenen Sicherheit.

Je mehr du dich für Gott öffnest - je intensiver die Heilwirkung der Lichtdusche

Feinstoffliche Übungen lassen sich nur dann sicher durchführen, wenn du als einzige und alleinige absolute Priorität im Leben Gottes-Verwirklichung hast. In allen anderen Fällen besteht immer die Gefahr eines wesentlichen Schadens deines gesamten Nervensystems ebenso wie einer Störung des physischen Körpers bis hin zum Verlust deines Körpers.

Sei dir jedoch auch immer voll und ganz bewusst, dass ALLE deren einziges und alleiniges Motiv Gottes-Verwirklichung und die Entfaltung vollkommener göttlicher Liebe ist, auch dauernd unter Gottes Schutz und somit in vollkommener Sicherheit sind - vorausgesetzt sie bitten immer und ausschliesslich Gott um Führung und Hilfe und sind auch immer SOFORT bereit diese Hilfe und Führung genauestens anzunehmen und umzusetzen !!

Alle Kapitel dieses Textes "auf den Flügeln der Liebe - auf dem Weg zu Gott" sind fester Bestandteil des Kriya Yoga - sowohl das Studium, das Wissen über heilige Prinzipien und geistige Gesetze, als auch deren vollkommene Verwirklichung in allen Lebenslagen. Ebenso dienen auch alle weiteren feinstofflichen Übungen dem Kriya Yogi seinen Weg der Liebe zu vereinfachen und noch weiter zu beschleunigen.

Das absolute Fundament auf dem Weg zu Gott ist das vollkommene verwirklichen von Yama und Niyama - die geistigen Gesetze - als Voraussetzung zum Einleiten der Entfaltung göttlicher Liebe. Die wahre Entfaltung göttlicher Liebe für automatisch zur vollkommenen Verwirklichung der "heiligen Regeln auf dem Weg zu Gott".

Das weitere Öffnen deines gesamten Energie-Systems führt unter anderem dazu dass all deine Worte und Schriften eine neue spirituelle Ausdrucksform erhalten, also energiegeladen sind. Du alleine wirst in alle Ewigkeit dafür die alleinige Verantwortung übernehmen und dies alleine mit Gott klären können. Sein weise in der Anwendung des vermehrten Energie-Flusses und werde dir im vollen Umfange seiner Wirkung auf die Mitmenschen bewusst. Was immer du anderen antust, wirst auch du selbst in vollem Umfang erfahren dürfen. Nutze den steten spirituellen Fortschritt ausschliesslich der Entfaltung göttlicher Liebe und zu deinem rein Gott-bezogenen spirituellen Fortschritt.

Das menschliche Energie-System ist ein offenes System. Energie fliesst - von Gott kommend in dich hinein und wieder hinaus. So wie es in jede Glühbirne zwei Leiter für die Strom-Führung gibt. Im menschlichen Energie-System sollen immer beide Öffnungen vollkommen frei sein und die Energie immer vollkommen frei fliessen können. Dieser Energiefluss ist ein Teil der göttlichen Schöpfung. Alles hat seinen präzisen göttlichen Sinn. Also sollte der Mensch auch den Gott-geschaffenen Plan erhalten, schützen oder wiederherstellen wo er zerstört oder gestört wurde.

Der Eingang der Energie in den physischen Körper ist das Sahasrara Chakra. Das Tor zu Gott - auch in der traditionellen chinesischen Akupunktur bereits seit langem bekannt. Der Ausgang - das Erdungs-System des menschlichen Körpers - ist das Muladhara Chakra. So wie jedes elektronische System eine gute Erdung braucht, so ist dies auch für den Menschen von grosser Bedeutung und Hilfe bei seiner harmonischen spirituellen Entwicklung.

Das Tor zu Gott öffnet sich durch deine Liebe und Hingabe an Gott

Das Sahasrara Chakra öffnet sich nur durch deine Liebe zu Gott und deine vollkommene Zuwendung und Hingabe an Gott. Bei der Meditation, bei allen spirituellen Übungen aber ebenso in allen Lebenslagen kannst du dich immer und überall für Gott öffnen. Gott kann und wird dir in allen Lebenslagen helfen und dir dein Leben erleichtern. Aber es liegt alleine an dir, dich ihm zu öffnen und seinen Segen, Liebe und seine Hilfe anzunehmen und umzusetzen.

Sich von der Lichtdusche reinigen lassen bedingt auch das Loslassen von belastendem

Das Muladhara Chakra öffnet sich durch vermehrtes loslassen. Lerne immer und fortlaufend alles los zulassen. Sowohl materiellen Überfluss zu teilen, als auch Menschen, Kinder, Eltern, Partner, Erinnerungen, Emotionen, Gedanken laufend los zulassen. Wenn du lernen willst dich vollkommen für Gott zu öffnen, so wirst du auch lernen wollen los zulassen. Denn in ein geschlossenes Gefäss kann nichts fliessen. Lässt du jedoch fortlaufend los, so ergibt der stete Fluss ein dauerndes Glücksgefühl. Dies entsteht dass Liebe hinein - durch dich hindurch und auf alles um dich herum fliesst. So wie ein Heizkörper nur voll heizen kann, wenn sowohl Eingang als auch Ausgang gleichzeitig voll geöffnet sind, so kannst auch du nur lieben wenn du zum einen voll und ganz alles um dich herum liebst und zum anderen dich voll und ganz von allen und von Gott über allem immer lieben lässt.

Den genauen Ort der Chakren erkennst du an der unten stehenden Skelett - Grafik. Achte darauf auf welcher Wirbel-Höhe das jeweilige Chakra ist und du wirst es mit Leichtigkeit an deinem eigenen Körper finden. Das Muladhara Chakra ist auf der Höhe des Steissbeins. Dort in der Nähe liegt auch der Darm Ausgang - der ebenfalls zum Ausleiten von allen Resten der physischen Nahrung dient - so wie das Muladhara Chakra alle energetischen Reste abfliessen lässt.

Von oben fliesst alle Energie in dich hinein - in deinen physischen Körper ebenso wie in deinen Lichtkörper mit all seinen Hüllen - durch dich hindurch und schwemmt alle Ballaststoffe durch das Muladhara Chakra wieder hinaus.

Wenn Lichtkörper und physischer Körper genau eins sind, dann befinden sich alle 7 gezeigten Haupt-Chakren genau in der Längsachse des Körpers - also in der Mitte zwischen links und rechts im Bereich der Wirbelsäule - ausgenommen das Tor zu Gott, das oben auf dem Schädel seinen Sitz hat.

Um für die kommenden Übungen vollkommen sicher zu sein wo die Chakren genau sind solltest du lernen dich an Gott zu wenden. Gott wird dir dann durch eindeutige Zeichen zeigen wo die Chakren sind. Jedoch sollst du lernen selbst die richtige innere Einstellung hierfür zu finden, um Gottes Führung auch bewusst wahrnehmen zu können. Du wirst dann entweder eine Schwingung, Wärme, Kälte, Rotation oder Fliessen von Energie oder ähnliches wahrnehmen - je nach dem wie offen du bist.

Um diese feinstoffliche - spirituelle - Führung bewusst wahrnehmen zu können, wirst du bereits ein fortgeschrittenes Stadium der Verwirklichung von Yama und Niyama vollbracht haben. Yama und Niyama führen zu einer Reinigung deines physischen Körpers ebenso wie deines Lichtkörpers und dies ist die Grundvoraussetzung für eine erhöhte Sensibilität für feinstoffliche Energien.

Die 7 Haupt - Chakras

die 7 Haupt Chakren - 7 Haupt-Chakras des menschlichen Körpers

Wie öffnen wir uns für Gott, Gottes Liebe und Segen ?

Die folgende Übung soll dir zeigen wie und lässt dich sofort die wohltuende und erleichternde Wirkung fühlen. Die unten stehende animierte Grafik zeigt die Funktionsweise und Wirkung der "Lichtdusche".

Zuerst sehen wir die Aura eines Menschen der erfüllt ist von der oft belastenden Energie seines gesamten Umfeldes. So wie du dies vielleicht am Ende eines typischen Arbeitstags an dir selbst gewohnt bist. Oder nach einem Tag unter vielen Menschen, an Messen, Konferenzen, oder ähnlichen Situationen.

Dann öffnest du bewusst dein Sahasrara Chakra durch ein kurzes Gebet an Gott aus reinstem Herzen. Dann stellst du dir vor dass Gott durch deine entstandene Bereitschaft und Öffnung göttliches Licht und Liebe schickt um dich zu duschen, zu reinigen, zu erleichtern und zu befreien von allem was dich belastet. Dieses göttliche Licht fliesst nun durch das Sahasrara Chakra durch alle Hüllen deines Lichtkörpers und natürlich durch alle Zellen deines gesamten physischen Körpers hindurch und reinigt dich zunehmend.

Dabei bleibt deine Aufmerksamkeit ganz und gar auf Gott gerichtet. Du wirst nun von Minute zu Minute eine wachsende und sich ausbreitende ruhe wahrnehmen. Dies ist das Resultat der stattfindenden Erleichterung die durch die Reinigung bewirkt wird. Alles mag zuerst wie eine träge, dichte Lichtmasse durch das Muladhara Chakra abfliessen. Aber je länger und je öfters du diese "Lichtdusche" ausführst, je wirkungsvoller wird sie. Um eine effektive und tiefgründige Wirkung zu erzielen, solltest du mindestens ca 15 bis 30 Minuten so verweilen und dich von Gott reinigen lassen. Natürlich sollst du lernen die gesamte Zeit nur und ausschliesslich an Gott zu wenden. Es sollte ein steter Energiefluss entstehen dürfen. Dies gelingt nur wenn du aus tiefstem Herzen dich auch an Gott wenden kannst und willst.

Zu dieser Übung brauchst du eine vollkommen ruhige und vor allem äusserst bequeme Position. Du sollst dich ganz und gar wohl fühlen und in Gott sinken lassen können. Bedenke dass du eines von vielen Milliarden Lieblingskindern Gottes bist. Alle seine Kinder sind seine Lieblingskinder. ALLE. Er liebt dich genauso sehr wie Jesus, Buddha, Maria oder all die zahlreichen grossen Heiligen aus allen Zeiten !! Er möchte dir helfen und dich lieben dürfen aber er wartet auf deine Einwilligung dazu. Das einleitende Gebet und die dauernde innere Zuwendung an Gott ist das Zeichen das DU Gott geben kannst als Zeichen deiner wahren Bereitschaft, dich von ihm lieben und heilen zu lassen.

Schenke Gott absolut ALLES. Alle Lasten, Erfahrungen, Emotionen, Gedanken, Sorgen, Erinnerungen, Schmerzen, Niederlagen, alle Lasten deines Lebens - ALLES. Um dich glücklich zu machen wird er alles in Liebe auflösen - dich von absolut allem befreien - so du darum bittest und es ihm erlaubst. Denke daran, du erhältst worum du bittest. Bitte und es wird dir gegeben. Bitte um Liebe und Liebe wirst du erhalten. Bitte um Gnade und Gnade wirst du erfahren. Bitte um Erlösung und erlöst sollst du sein. IMMER. Aus Liebe - mit Liebe - in Liebe. Ewiglich.

Diese Lichtdusche darfst du so oft und so lange machen wie du möchtest. Du hast so wie alle geliebten Kinder Gottes das göttliche Erbrecht immer allen Segen und alle Liebe Gottes zu empfangen. Im Laufe der Zeit und bei regelmässigen Wiederholungen von ausreichender Dauer wirst du bald auch die Vibration des göttlichen Lichtes fühlen oder Licht sehen das sich in dir ausbreitet. Lass dies in alle teile deines Lichtkörpers und deines physischen Körpers fliessen und dich reinigen und heiligen.

Gott ist Liebe - Gott liebt alle gleichermassen - auch dich.

Liebe kann nur heilen

Liebe ist die mächtigste ALLHEILENDE Medizin in der gesamten Schöpfung Gottes !!

Die Lichtdusche als Animation zum klaren Verständnis der Physiologie der Lichtdusche

lichtdusche - lerne dich in der Liebe Gottes zu duschen und von der Liebe Gottes befreien und reinigen zu lassen

Lichtdusche

Diese animierte Grafik kann nur in einem Browser oder ähnlichen Hilfsmittel betrachtet werden. In gedruckter Form kann die gesamte Information verloren sein.

Die "Lichtdusche" eignet sich ausgezeichnet um dich nach täglicher Arbeit von der ganzen last des Tages zu lösen bevor du in deine Wohnung zu deiner Familie kommst. Du kannst sie jederzeit und überall ausführen. Auch in öffentlichen Verkehrsmitteln. Überall wo du vollkommen "ausschalten" darfst und dich ganz und gar Gott hingeben kannst und darfst.

Danach bringst du all die Liebe und Gottes Segen in deine Wohnung - zu deiner Familie statt sie wie oft üblich mit dem ganzen Stress DEINES Alltages zu BELASTEN. Dein Alltag und deine Last sind jedoch ausschliesslich dein Karma und ganz alleine deine eigene Verantwortung. Halte deine Kinder, Familie und Freunde frei davon und schütze sie von den Lasten deines Alltages. Lerne künftig auch dauernd in Gott-Verbundenheit zu legen und zu sein und diese "Lichtdusche" auch zwischendurch in der Arbeit zu machen. So schützt du Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden. Als Resultat werden alle Begegnungen harmonischer, friedlicher und liebevoller.

Die "Lichtdusche" von mindestens ca 10 bis 20 Minuten ist auch eine hervorragende Vorbereitung unmittelbar vor dem täglichen Kriya Yoga. So vorbereitet liessen alle Energien beim Kriya Yoga leichter und harmonischer. Der Erfolg ist deutlicher !!

Übersicht alle Kapitel Lehre der Liebe | Kriya Yoga, Gott und Liebe - Home